Sie befinden sich hier:
 
 

urbane Rebound-Effekte (uRbE)

Das Forum Wissenschaft & Umwelt war an der Erstellung der Studie "urbane Rebound-Effekte" (uRbE) beteiligt. Zusätzliches Know-How und wissenschaftliche Qualifikationen, die für die Bearbeitung erforderlich oder zweckdienlich waren, wurden durch den Partner Forum Wissenschaft & Umwelt eingebracht. Insbesondere hat mit Prof. Dr. Rudolf Bretschneider ein höchst kompetenter, langjährig erfahrener und hoch angesehener Fachmann und Wissenschafter aus dem sozialwissenschaftlichen Bereich (insbesondere Psychologie und Meinungsforschung) im Projekt mitgearbeitet.

Eine Definition und Abgrenzung von Rebound-Effekten finden Sie nachfolgend zum Download. Weitere Hintergrundinformationen zum Projekt finden Sie auf der Homepage von "Smart Cities – intelligente Städte in Europa".

Das Projekt uRbE wurde gefördert im Rahmen von e!MISSION.at – 4. Ausschreibung – Projektnummer: 843768. 

Gefördert durch den:

                                                                                                                                         

Abgewickelt durch die: