Sie befinden sich hier:

Klimaschutz und Energiewende

Chancen für Städte und Gemeinden


- Seminar -

30. Jänner 2019

Roter Saal – Landesbuchhaltung

Burggasse 13/I

Graz

 

Ziele:  
 
  • Bewusstsein für Notwendigkeit und Chancen der Energiewende stärken
  • Motivation für konkretes Handeln steigern
  • Kenntnisse über grundlegende Zusammenhänge, Ziele einer zukunftsfähigen Energie- und Klimastrategie, sinnvolle Maßnahmen vermitteln
  • spezifische Chancen und Möglichkeiten der Städte und Gemeinden aufzeigen
  • Best-Practice-Modelle: lernen aus der Praxis anregen
  • konkrete Maßnahmen in der Gemeinde entwickeln

 

Zielgruppen:  
 
  • Bürgermeisterinnen und Bürgermeister
  • Amtsdirektorinnen und Amtsdirektoren
  • Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte
  • Energiebeauftragte
  • Bauamtsleiterinnen und Bauamtsleiterinnen
  • KEM-Managerinnen und -Manager
  • e5-Team Mitglieder
  • interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger

 

Seminar 30.01.2019

08:30 Uhr  Registratur, Anmeldung 
09:00 Uhr

Begrüßung, Seminarerwartung
Prof. Dr. Reinhold Christian, geschäftsführender Präsident Forum Wissenschaft & Umwelt

Geschäftsführer Ing. Mag. Edgar Chum, ENERGIEAGENTUR Steiermark

09:30 Uhr Klimawadel & Energieraumplanung - Maßnahmen in der Gemeinde
o. Univ.-Prof.in DIin Dr.in Gerlind Weber, BOKU Wien
10:15 Uhr Fragen und Antworten
10:30 Uhr

Energieraumplnaung in der Steiermark und Fördermöglichkeiten

Mag.a Christine Schwaberger, Land Steiermark, A13, Bau- u. Raumordnung - Örtliche Raumplanung

DI Dieter Preiß, Land Steiermark, A15, Energie, Wohnbau, Technik FA Energie und Wohnbau

11:00 Uhr Pause
11:15 Uhr Best-Practice-Beispiele zu den Themen 
 
  • Raunordnung: DIin Theresia Heigl-Tötsch, Heigl Consulting ZT GmbH
 
  • Mobilität: DI Karl Reiter, FGM forschungsgesellschaft Mobilität
 
  • Energieeffizienz in der Gemeinde: Ing. Mag. Alfred König, ENERGIEAGENTUR Steiermark
 
  • Bürgermitwirkung und Öffentlichkeitsarbeit: Mag. Gerhard Vötsch, Landentwicklung Steiermark
12:45 Uhr Energiewende in unserer Gemeinde
Aufteilung in 2 – 4 Workshops
„Raumordnung“
„Mobilität“
„Energieeffizienz in der Gemeinde“
„Bürgermitwirkung“
13:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Workshops
15:30 Uhr Pause
16:00 Uhr Berichte im Plenum
Diskussion, Anfragebeantwortung
17:00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Moderation:  Prof. Dr. Reinhold Christian 
Veranstalter: Forum Wissenschaft & Umwelt
Palmgasse 3/2
1150 Wien 
Teilnehmerbeitrag:
€ 160,-
Anmeldung unter: 

Tel.: 01/2164120

E-Mail: office@fwu.at

Link zum Anmeldeformular

Ort:

Roter Saal – Landesbuchhaltung
Burggasse 13/I
8010 Graz

Erreichbarkeit: https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at/bin/query.exe/dn?L=vs_stvg
Programm zum Download

 MIT UNTERSTÜTZUNG DURCH DAS:

 

 

 

 

   
   

 

 

   

 

Hinweis:  Während der Veranstaltung wird fotografiert. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Anmeldungsbestätigung sowie von Informationen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Senden Sie uns dazu einfach und unkompliziert eine E-Mail an office[@]fwu.at